Kategorie: neoromanisch

Die St. Vitalis Kirche in Köln-Müngersdorf

sollte eigentlich mein Beitrag im März für
Novas Glockenturm-Projekt (hier anklicken) sein.
Krankheitsbedingt kommt mein Beitrag mit 2-wöchiger Verspätung.

Bis zum Jahr 1888 stand an der gleichen Stelle im Ortskern von Müngersdorf eine kleine Dorfkirche, die vermutlich im 13. Jahrhundert erbaut war. 1889/90 wurde die heutige Kirche, eine der ersten neoromanischen Kirchen Kölns, nach Plänen des Architekten Theodor Kremer errichtet. In seiner ganzen Gestalt ist dieser Kirchenbau ein Zitat der Mutterkirche „St. Aposteln“. (Info-Quelle: Stadt Köln)

St. Vitalis ist die älteste von 4 Filialkirchen der Pfarrei „St. Pankratius“ (zuständig für Junkersdorf, Müngersdorf und Braunsfeld). Einige der Innenaufnahmen verraten, wann ich diese Fotos gemacht habe. 🙂  Alle Galeriebilder können durch Anklicken vergrößert betrachtet werden.