Altenberger Dom im November 2016

dsc_8222Blick aus nordwestlicher Richtung

Der Altenberger Dom, auch der “Bergische Dom” genannt (nach den Grafen von Berg aus Burg an der Wupper, deren Ländereien bis heute Bergisches Land genannt werden), ist die Kirche der ehemaligen Zisterzienser-Abtei Altenberg (1133-1803) und heute Pfarrkirche der Kath. Pfarrgemeinde St. Mariä Himmelfahrt in Odenthal-Altenberg. Die Kirche ist eigentlich kein richtiger Dom. Denn sie war nie als Bistumskathedrale geführt, obwohl die von Bergs etliche hohe kirchliche Würdenträger und den Klosterstifter in ihren Reihen hatten. Sie wurde nach Vorbild französischer Kathedralen von 1259-1379 als turmlose Querschiff-Basilika mit Chorumgang und Kapellenkranz erbaut. Gemäß den strengen Regeln der Zisterzienser durften Kirchen lediglich einen Dachreiter für die Glocke haben, aber keinen Turm. Nach einem Brand im Jahre 1815 wurde die Kirche von 1833 bis 1847 wieder aufgebaut.

Seit 1857 wird der Altenberger Dom auf Anordnung des preußischen Königs simultan durch evangelische Christen mitbenutzt. Umfangreiche Renovierungsarbeiten am Dom wurden im Jahre 2006 abgeschlossen. (Info-Quelle: Pfarrgemeinde Altenberger Dom)

(Bilder vergrößern durch Anklicken)

Sobald die Bäume entlang der Wanderwege ihr Laub verloren haben und freie Sicht ist, versuche ich den Dom von höheren Standorten ohne „fallende Linien“ zu fotografieren.  🙂

Advertisements

2 Gedanken zu “Altenberger Dom im November 2016

  1. Für mich hat er die Bezeichnung allerdings verdient…wenn man mal die Größe anschaut. Ein tolles Bauwerk und ich danke dir auch für die viele Information. War wieder sehr interessant.

    Schönen Wochenstart und liebe Grüsse
    N☼va

    Gefällt 1 Person

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s